Angelika Rochhausen: Lebensreise

10,00 

Angelika Rochhausen:
„Lebensreise“ (ISBN 978-3-941394-53-7)

Das Verwunschene, das Dem-Alltag-Entrückte bestimmt die Bild-Welten Angelika Rochhausens. Mythisches findet sich ebenso wie Märchenhaftes. Vielfach sind es spielerische Szenarien und Traumsequenzen, für die uns die Künstlerin die Augen öffnet. Und gerade ihre Vor-Spiegelung von (nicht selten fiktiven) Situationen lassen diese Bilder keineswegs „weltfremd“ erscheinen, sondern zeigen das Zwischenmenschliche und das Egozentrische inmitten unseres bedrohten Lebensraumes und lassen uns diese Still-Leben als Kraftquelle erleben.

Es ist immer wieder dieser Zauber, der von der Kunst dieser Malerin ausgeht. Angelika Rochhausen erfindet Schönheit und mahnt uns auf eine völlig unprätentiöse Weise, diese zu erkennen. Das gilt auch für die latente Bedrohung, die der Schönheit innewohnt. Mittels ihrer Kunst setzt Angelika Rochhausen den Betrachter ursprünglichen Lebens- und Erlebnisräumen aus, erfindet Bildgeschichten und setzt sie in Szene.

„Liebe Freiheit Mann & Frau“, all das sind Begriffe, die im Bildkosmos von Angelika Rochhausen siedeln. Vor allem aber Landschaftsmotive sind es, die die Malerin immer wieder aufgreift, sie aufs Neue gestaltet – wie die Natur es tut. (aus: Ralph Grüneberger über Angelika Rochhausen, Mai 2016, abgedruckt im Buch)