0341 - 49 12 130 osirisdruck@posteo.de

Bücher drucken

Eine der Spezialitäten von OsirisDruck

Bücher

Ein Buch ist eine mit einer Bindung und meistens auch mit Bucheinband (Umschlag) versehene Sammlung von bedruckten, beschriebenen oder bemalten Blättern aus Papier oder anderen geeigneten Materialien.

Die ältesten Vorläufer des Buches waren die Papyrusrollen der Ägypter. Die Griechen und Römer übernahmen die Papyrusrollen, bis die ab dem 1. Jahrhundert allmählich der Codex ablöste. Der Codex bestand aus mehreren Lagen Pergament, die zweiseitig fortlaufend beschrieben in der Mitte gefaltet und mit einem Faden aneinander befestigt wurden. Erst später wurden die Seiten gebunden und mit einem festen Umschlag versehen. Der Codex ist der unmittelbare Vorläufer unseres heutigen Buches.

Ab dem 14. Jahrhundert wurde das Pergament allmählich durch das billigere und viel einfacher zu produzierende Papier ersetzt. Nach der Erfindung des Buchdrucks durch die Verwendung beweglicher Lettern durch Johannes Gutenberg (ab 1450) vervielfachte sich das Drucken von Büchern in Europa.
Die schnelle Verbreitung der neuen Technik in ganz Europa und die stetige Verbesserung und Weiterentwicklung des Buchdrucks und der Herstellung von Papier machten das Buch zur Massenware, was eine wesentliche Voraussetzung für die Reformation und später für die Aufklärung wurde. Wissen wurde zum Allgemeingut im Abendland.

Bücher drucken aller Art ist eine der Spezialitäten von OsirisDruck, insbesondere kleine Auflagen im Digitaldruck. Dies sowohl als reine Druckaufträge, als auch als Verlagsprodukte unseres Hauses. Dabei ist der Verlag OsirisDruck spezialisiert einerseits auf den Druck von Büchern mit Prosa, insbesondere Lebenserinnerungen, und andererseits auf Sachbücher und wissenschaftliche Literatur, vor allem aus Gesellschaftswissenschaften, Philosophie, Pädagogik, Psychologie und Medizin.

0341 49 12 130

Karl Heine Straße 99, 04229 Leipzig